Erfolgreich abgeschlossen: Solarprojekt in Nkululeko

Alle vier Blocks mit Duschen für die Jugendlichen in Nkululeko haben nun warmes Wasser. Alle 16 Solar Geysire wurden nun erfolgreich installiert.

In den letzten Jahren hat Nkululeko tausende wertvoller Mopane-Bäume abgeholzt, um in den Wintermonaten Wasser zum Duschen zu heizen, aber damit ist jetzt Schluss. Mithilfe der täglichen Sonnenernergie wird für warmes Wasser gesorgt – unser Beitrag zum Erhalt des Ökosystems. Dies wurde auch möglich dank der finanziellen Zuschüsse in Höhe von insgesamt 11646 € von „Ein Herz für Kinder“.

– Heidi Hesse

Eindrücke vom Nachbereitungsseminar an der MNGe

Bei den beteiligten Schülerinnen und Schülern des Austauschs gab es im Nachbereitungsseminar zunächst Kopfarbeit zu leisten. Im Vordergrund stand die Frage „Was und wieviel habe ich gelernt?“ bzw. „Wie waren meine Erfahrungen?“

Plakat des NAchbereitungsseminar
Positive Einschätzungen der Schülerinnen und Schüler der AG

Später am Nachmittag gab es dann Training für Teamwork: Alle hatten Spaß am Hindernislauf … und das Glas voll Wasser ist nicht umgefallen!

Hindernislauf
Hier ist Teamgeist gefordert: Hindernislauf mit einem Glas Wasser

Die Reflektion, das soziale Lernen sowie ein Blick in die Zukunft der Zimbabwe-AG waren ertragreich.

Ein tränenreicher Abschied unserer Gäste

Zum Frankfurther Flughafen haben wir sie noch begleitet. Kurz aber emotional war der der Abschied nach dieser intensiven Exchange-Zeit. Doch viele Stunden später war in Harare die Freude umso größer als die Familien ihre Kinder wieder in Empfang nehmen konnten.

In Nkululeko werden jetzt wieder die Abschlusstest des zweiten Terms geschrieben. Sie bestimmen auch die Zeugnisnoten.

Die Zeugnisse gibt es dort erst im August, dementsprechend beginnen die Ferien für die Kinder im Spätsommer.

Mit der Sprühdose in der Hand

Ganz im Zeichen des „Global Learning“ wurden die Schülerinnen und Schüler kreativ. Ausgerüstet mit Cuttermessern und Schablonen machten sie sich am Vormittag ans Werk ein gemeinsames Motiv zum Thema Globales Lernen zu entwerfen.

Mit viel Spaß zum Ziel: Das auffällige Ergebnis des Gemeinschaftsprojekts hängt nun im Flur der Schulleitung

Zunächst wurde jedoch getestet, gescherzt und experiementiert. Jeder Teilnehmer probierte sich im Umgang mit der Spraydose, …

Mit der Sprühdose in der Hand weiterlesen