Lloyd im Interview: MNGe & Nkululeko-Highschool

Lloyd engagiert sich an der Martin-Niemöller-Gesamtschule (kurz: MNGe) im Rahmen des Berufsfreiwilligendienstes. Er treibt gleichzeitig die Schulpartnerschaft zwischen der MNGe und Nkululeko.

In den folgenden zwei Videos stellt er sich vor, spricht über das Leben an der Partnerschule Nkululeko-Highschool, seine Tätigkeiten als Bufdi und was es bedeutet, wenn man als deutsche*r Schüler*in die Nkululeko-Highschool besucht.

Interview 1:

Interview 2:

5. Platz beim brigde-it award 2021

Change Agents erfolgreich im Zeichen der Nachhaltigkeit

Mit dem Projekt „Sustainability – nachhaltig in der realen und virtuellen Begegnung“ hat sich die Zimbabwe AG im Herbst 2021 an dem entwicklungspolitischen  Wettbewerb zum globalen Lernen beteiligt (bridge-it!) – mit Erfolg: Wir haben den 5. Platz belegt!

Vorgestellt wurde das gemeinsam mit der Partnerschule Nkululeko in Zimbabwe durchgeführte Projekt rund um das Fahrrad. Wir haben Lehrvideos für Nkululeko gemacht, Nkululeko hat eine Fahrradfabrik in Harare besucht und uns per Videos darüber informiert.  Zuletzt konnte Nkululeko auf einem ersten Workshop in der Schule für 24 Tagschüler Fahrräder reparieren, die nun damit ihren täglichen weg zu Schule von 7 bis 18 km eine Richtung zurücklegen.

5. Platz beim brigde-it award 2021 weiterlesen

Virtuelles Reisen – ein Experiment führt zum Erfolg

Seit September schon lautet die Devise: Wir sind virtuell unterwegs, da die reale Begegnung wieder nicht möglich war. Es gibt viel Bedenken bei allen Beteiligten hinsichtlich der aktuellen Lage. Doch mit Hilfe der Mittel von ENSA engagement global haben die Beteiligten aus Nkululeko die Chance ergriffen, eine Fahrradmanufaktur in Harare besucht und anschließend mit Unterstützung eines Fahrradmechanikers  an einem Wochenende 24 Fahrräder von Tagschüler*innen repariert.

Kommentare aus Nkululeko zur Fabrikbesichtigung:

„It was an eyeopener – we learnt how to assemble a bicycle and what is important to manage a bicycle repair station.“

Virtuelles Reisen – ein Experiment führt zum Erfolg weiterlesen

Nachhaltige Mobilität oder rund um das Fahrrad

Virtuell Reisen – ein Experiment

Eigentlich wollten wir jetzt aus Simbabwe und Nkululeko zurückkommen, doch Corona hat es uns nicht erlaubt. Deshalb haben wir uns virtuell mit Nkululeko Schüler*innen und Lehrkräften getroffen. Beide Schulen beschäftigen sich mit dem Fahrrad. Nkululeko hat eine Fahrradmontage Fabrik in der Nähe von Harare besucht.

„The trip was an eye opener to all of us.“

Adam Mutshana

Es entstand der Plan einen 6-tägigen Workshop mit World Bicycle Relief zu machen um dann in Nkululeko eine Fahrradreparatur anzubieten. Zur Unterstützung hat die Zimbabwe AG an der MNGE einige Videos in unserer Fahrradwerkstatt gedreht. Hier ein paar Eindrücke.

Nachhaltige Mobilität oder rund um das Fahrrad weiterlesen